Armin Rohr Drucken

altAusstellungseröffnung: Freitag, 12. Oktober 2012, 19:30 Uhr
Ausstellungsdauer: 13. Oktober – 18. November 2012
Stadtmuseum im Spital Crailsheim

Farbe, Linie und Struktur sind die dominierenden Elemente in der Malerei Armin Rohrs. Seine Bilder wirken bunt und teilweise poppig, die Farbigkeit verändert sich im Malprozess, die Struktur gewinnt und verliert an Dynamik – alles in allem scheinen sich die Darstellungen in einer Art Fluss zu befinden. Der so sichtbar gemachte bzw. belassene Malprozess schafft eine Parallelität von Entstehung und Ergebnis, Vorgang und Zustand, wodurch die Arbeiten eine große Spannung ausstrahlen.

Trotz deren Dominanz tritt das Motiv nicht hinter den drei Hauptelementen zurück, um sich in einer abstrakten Komposition zu verlieren. Es scheint vielmehr das verbindende Glied zwischen diesen zu sein. Es gibt ihnen wie eine Art Abgrenzung zum Abstrakten Raum ein neues Handlungs- und Wirkungsfeld.

In der Crailsheimer Ausstellung werden die neuen Arbeiten des Künstlers gezeigt, zu sehen im Badhaus des Stadtmuseums. Zur Eröffnung am Freitag, 12. Oktober 2012, um 19.30 Uhr wird der Künstler selbst in seine Werke einführen. Die Crailsheimer Kunstfreunde laden alle hierzu herzlich ein.